es ist sonntag; was macht man da schönes, wenn man erkältet ist? na klar: tee trinken und domains kaufen. nullacht.pro sowie nullacht.net gehören nun zur familie.

nun werde ich mir überlegen, wie ich die verschiedenen dienste auf die domains aufteilen möchte.


jonas und seine mannen haben auch hierfür eine simple anleitung in ihrem wiki. dem hinweis zu internetworkx (inwx) bin ich gefolgt. die Registrierung war unerwartet einfach und reibungslos – selbst ein kurzfristig nachgeschobenes update der inhaberdaten flutschte nur so über die leitung.

abschließend die domains auf meinen uberspace aufschalten (web- & mailserver) und bei inwx die records aktualisieren, war alles tatsächlich innerhalb von 30 minuten erledigt.


update: dieses blog läuft nun erstmal auf nullacht.pro. die bisherige domain est1985.de respektive ghost.est1985.de leitet entsprechend weiter.