hast du garmin basecamp, dann brauchst du gutes kartenmaterial. mein tipp sind karten (auf der basis) von openstreetmap.

download

selbst ausprobiert und abhängig vom einsatzzweck empfehlenswert finde ich:

möglicherweise sind diese kartendaten auch kompatibel zu eurem kartenfähigen handheld-gps – mangels besitz eines solchen kann ich dies nicht prüfen.

installation

als nächstes öffnen wir den folgenden pfad:

~/library/application support/garmin/maps

den entpackten ordner (z.b. osm generic routable.gmap) brav rüberschieben. fertig.
alternativ ist ein ablegen des .gmap-ordners innerhalb der app möglich:

/applications/garmin basecamp.app/contents/resources

nach einem neustart von basecamp ist das neue kartenmaterial verfügbar.

konvertierung der openfietsmap-karten

die daten von openfietsmap (link oben) möchten vor der installation noch konvertiert werden. lade dir dazu einfach das tool javawa mapconverter. drag and drop der zip-datei ins programmfenster und ein klick auf convert & install genügt, um den prozess zu starten.

der mapconverter schiebt das kartenmaterial übrigens in den ersten der genannten ordner (siehe oben).